Stiltipps für Autoren: Der Thesaurus als Ideenquelle

Ein Buch hat so viele Wörter, da kommt es ja wohl nicht auf jedes einzelne an, oder? Mit dieser Einstellung, tut mir leid, werden Sie nicht weit kommen – zumindest nicht zu dem bestmöglichen Text, den Sie schreiben können. Wie Sie jedes Ihrer Wörter zählen lassen, lesen Sie hier:

Thesaurus richtig nutzen — Zu meinem Artikel bei der Selfpublisherbibel


Mehr Stiltipps finden Sie hier:

Spannender und besser schreiben mit Absätzen: Kleiner literarischer Stilratgeber für ein großes Stilmittel der Dramaturgie

“Das Buch ist kurz, aber knackig. So macht lernen, bzw. das Verbessern seiner eigenen Texte Spaß.” (S. Mrowka auf Amazon)

»Für mich ist der Absatz, nicht der Satz, die grundlegende Einheit beim Schreiben – der Ort, wo Zusammenhänge beginnen und Wörter die Chance bekommen, mehr zu werden als bloß Wörter.« (Stephen King)

Kindle E-Book
Im Buch blättern


Zur Seite der Federwelt


Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.