Was die Leser selbst einem Bestseller nicht durchgehen lassen

Was die Leser selbst einem Bestseller nicht durchgehen lassen Zur Bedeutung der Erzählstimme auch für Ihren Roman —– Wie essenziell der Erzähler und seine Stimme sind, durfte ich gerade wieder in einem Roman eines meiner liebsten Thrillerautoren feststellen, in »Schutzlos« von Jeffery Deaver. (Dass der Mann nicht Jeffrey heißt, wie sich das gehört, sondern Jeffery, ist mir erst aufgefallen, nachdem ich schon mehrere Bücher von ihm gelesen hatte. Die Wahrnehmung ist heimtückisch.) Der Roman um einen Personenschützer wird aus der Ich-Perspektive personal erzählt. Doch selbst diese Erzählperspektive, die […]

Read More

Selfpublishing Tipps Preisgestaltung: Von Buchpreisen, Flatrates und Gratisaktionen (Richard Norden)

Ich freue mich, Ihnen heute einen Gastartikel von Richard Norden präsentieren zu können. Richard Norden ist einer der produktivsten und kompetentesten Experten fürs Schreiben und Selfpublishing, die im Web aktiv sind. Richard Norden schreibt über aktuelle Entwicklungen im Selfpublishing, die Autoren ab 2015 erwarten werden, und über den Dauerbrenner “Welches ist der richtige Preis für mein Buch?” Dazu gibt er zahlreiche Tipps für Selfpublisher und berichtet von seinen eigenen Erfahrungen mit Mitteln der Preisgestaltung. Selfpublishing Tipps Preisgestaltung: Von Buchpreisen, Flatrates und Gratisaktionen Ob man es als Autor mag […]

Read More

Schreiben! hoch 3: Drei Schreibratgeber in einem Band zum Sonderpreis

Schreiben Sie den besten Roman, den Sie schreiben können. Nur so haben Sie mit Ihrem Buch Erfolg. Schreiben! hoch 3 — Schreibratgeber-Paket für Roman-Autoren: Drei Bücher in einem Band: Bessere! Romane! Schreiben! 1, 2 & 3 mit Bestseller-Tricks, Profi-Tipps & praktischen Anleitungen für Ihr Buch 3 Schreibratgeber in einem Buch = 150 Wege zum besseren Roman »Für Anfänger wichtig, für erfahrene Autoren interessant, für Profis, die wissen, dass es immer noch etwas zu lernen gibt, einfach unerlässlich.« (Erfolgsautor Viktor Glass über Band 1) »Ein Ratgeber, wie er sein […]

Read More

KLÜGER PUBLIZIEREN für Eilige. Im Verlag veröffentlichen oder selbst? Vorteile, Nachteile, kritische Fragen, Entscheidungshilfen für Autoren und Selfpublisher

Im Verlag veröffentlichen oder selbst? Vorteile, Nachteile, kritische Fragen, Entscheidungshilfen für Autoren und Selfpublisher Die Kurzfassung von KLÜGER PUBLIZIEREN bringt Ihnen alle Listen für den schnellen Überblick und als Entscheidungshilfe: Vor- und Nachteile sämtlicher Aspekte des Veröffentlichens für Verlagsautoren und für Selfpublisher sowie kritische Fragen, die Sie sich vor dem Veröffentlichen unbedingt stellen sollen. Leseprobe: KLÜGER PUBLIZIEREN für Eilige: Literaturagenten: Finden und Zusammenarbeit Agenten sind beim direkten Weg in die großen Verlage fast unverzichtbar und können beim Aufbau einer Autorenkarriere sehr weiterhelfen. Ein Freifahrschein ins Verlagsprogramm oder auf […]

Read More

18 Linktipps der Woche (13. Oktober 2014) Schreiben, Veröffentlichen, Vermarkten für Verlagsautoren und Selfpublisher

Vorheriger Artikel: Zwei besondere Bestsellertricks aus »Der Junge, der Träume schenkte« von Luca di Fulvio Dossier zur 66. Frankfurter Buchmesse 2014 “Von Amazon bis VLB-TIX” http://j.mp/1C9B3lZ Guter Überblick über das, was wichtig war. Wolfgang Tischer vom Literaturcafé hat jeden Tag interessante Interviews auf der Buchmesse geführt. Hier im Podcast des Buchmesse-Blogs: Tag 1: http://blog.buchmesse.de/2014/10/09/video-podcast-tag-1-auf-der-self-publishing-area/ Tag 2: http://blog.buchmesse.de/2014/10/10/video-podcast-tag-2-auf-der-self-publishing-area/ Tag 3: http://blog.buchmesse.de/2014/10/11/video-podcast-tag-3-rund-um-die-self-publishing-area/ Tag 4: http://blog.buchmesse.de/2014/10/12/video-podcast-tag-4-auf-der-self-publishing-area/ Tag 5: http://blog.buchmesse.de/2014/10/12/video-podcast-tag-5-auf-der-self-publishing-area/ “Geld und Liebe — das ist es, was Autoren wollen” Sehr aufschlussreiches Interview der FAZ mit Klaus Eck, Random House http://j.mp/1vQAy00 Neuer […]

Read More

Zwei besondere Bestsellertricks aus »Der Junge, der Träume schenkte« von Luca di Fulvio

Was einen Bestseller von erfolglosen Romanen unterscheidet Bestsellertrick 1: Reparatur ausgeschlossen Viele Bestseller zeichnen sich darin aus, dass ihre Autoren weiter gehen als die Kollegen. Viele der weniger erfolgreichen Kollegen sind deshalb weniger erfolgreich, weil sie dieses »Weitergehen« missverstehen. Bei ihnen bedeutet das oft einfach mehr Explosionen, mehr Action, mehr Gewalt, mehr Grausamkeit, mehr Buchseiten. Oder es bedeutet, dass sie ihren Charakteren nicht genug abverlangen. Sicher, sie bereiten ihnen schreckliche Schmerzen, sie verletzen sie tief. Aber das reicht eben nicht immer aus. Luca di Fulvio ist einer, der […]

Read More

16 gnadenlos gute Linktipps der Woche (6. Oktober 2014): Schreiben, Veröffentlichen, Vermarkten für Verlagsautoren und Selfpublisher

Vorheriger Artikel: Eier in der Waschmaschine und die Macht der Verantwortung Linktipps für Verlagsautoren und Selfpublisher zum Schreiben, Veröffentlichen, Vermarkten Die SchreibDilettanten jetzt auch im Bild: Lernpsychologie für Autoren http://bit.ly/1vxI2mB Stiltipp Die Streichung von -ung http://bit.ly/QeojEK Veranstaltungen für Selfpublisher auf der Frankfurter Buchmesse, 8.-10. Oktober http://j.mp/1xJmQOH Nur noch drei Tage: Karlsruher Literaturtage bis zum 8. Oktober http://www.literaturtage-karlsruhe.de/ Schaut mal ins Programm rein — und dann bei den Veranstaltungen “Wenn Indies mit Indies kooperieren” BoD will Selfpublisher in den Buchhandel bringen. http://j.mp/1DV11xj Der Platz für alle Werke, die mit […]

Read More

Versprechen an Ihre Leser

6 Möglichkeiten, einen Zwerg abzumurksen und Ihr Versprechen an die Leser zu halten Was wollen Leser von Romanen? Der Artikel über die Schreibtipps von Stephen-King-Lesern geht in die dritte Runde. Bisher erschienen: 4 todsichere Möglichkeiten, ihren Roman zu verbessern: Schreiben wie Stephen King und »3 zentrale Aspekte, um Ihren Roman zu verbessern – Schreiben lernen mit Stephen Kings ›The Green Mile‹« . Was wollen Leser von Romanen? Es geht hier nicht darum, Lesern nach dem Mund zu schreiben. Es geht auch nicht darum, Erwartungen zu bedienen. Aber um […]

Read More

Gefühlstonleitern: Wie Sie mit wenigen Worten Menschen bezaubern und begänsehauten

Ein Kapitel aus dem Schreibratgeber “Schneller Bestseller” aus der Reihe “Bessere! Romane! Schreiben!” Die letzte Seite der Wochenzeitung DIE ZEIT ist den Lesern und ihren Texten und Bildern vorbehalten. Die letzte Spalte der letzten Seite (also ihr Höhepunkt oder eher noch ihr Dénouement) ist überschrieben mit »Was mein Leben reicher macht«. Darin berichten Leser in Miniaturen von einem Wort bis zu ein paar Sätzen von Dingen, Situationen, Menschen, die das tun, was die Überschrift besagt. In der Spalte geht es ausschließlich um eins: um Emotionen. Und zwar um […]

Read More