BVjA-Seminar Stephan Waldscheidt: Spannung & Suspense / Tobias Kiwitt: Vom Schreiben leben – Crashkurs Autorenvertrag

BVjA-Seminar
Samstag, den 12. Mai 2018, 9.30 bis ca. 18.30 Uhr
Veranstaltungsort: Schriftstellerhaus Stuttgart

Stephan Waldscheidt: Spannung & Suspense

So fesseln Sie Ihre Leser von der ersten bis zur letzten Seite Ihres Romans – in jedem Genre

Tobias Kiwitt: Vom Schreiben leben – Crashkurs Autorenvertrag

Tipps für die Verhandlung des perfekten Verlagsvertrags

Teil 1: Stephan Waldscheidt, circa 10 bis 13 Uhr

Spannung & Suspense: So fesseln Sie Ihre Leser von der ersten bis zur letzten Seite Ihres Romans – in
jedem Genre

Spannung ist der Grund für den Leser, die Seiten Ihres Romans umzublättern. Darum gehört sie auf jede Seite und in jedes Genre, auch in Liebesromane oder
anspruchsvolle Literatur.
In dem Seminar lernen Sie anhand praktischer Beispiele die Spannungsformel und ihre unerlässlichen Faktoren kennen. Mit ihrer Unterstützung können Sie Spannung
präzise einsetzen und steuern und Spannungslücken erkennen und beheben. Ihrer Kreativität eröffnen sich neue Möglichkeiten.

Folgende Fragen stehen im Zentrum des dreistündigen Seminars:
Was ist Spannung und wie erzeugen Sie sie?
Was ist Suspense und wie setzen Sie sie optimal ein?
Wie schreiben Sie einen hochspannenden Roman in Ihrem Genre, Subgenre oder Genremix – und genau zugeschnitten auf Ihre Leser?

Welche Genres im Seminar intensiver besprochen werden, legen die TeilnehmerInnen
selbst fest.

www.bvja-online.de
Anmeldungen: ute.bareiss@bvja-online.de
Es folgt ein gemeinsames Mittagessen in der Academie der schönsten Künste auf
eigene Rechnung (die Teilnahme ist freiwillig, Reservierung wird erbeten).

Teil 2: Tobias Kiwitt, circa 15 bis 18 Uhr

Vom Schreiben leben: Crashkurs Autorenrecht

Tipps für die Verhandlung des perfekten Verlagsvertrags

Schriftsteller ist für viele Menschen ein Traumberuf. Doch ohne Verträge zu schließen, lässt sich dieser Traumberuf nicht realisieren. Dieses Seminar vermittelt das notwendige Rüstzeug für den Umgang mit Verlagen und nimmt Verlagsverträge unter die Lupe.
Thema das Seminars:
Was muss ich bei meinem Autorenvertrag bedenken?
Wie führe ich Verhandlungen mit meinem Verlag?
Die größten Tücken und Fallen im Autorenvertrag und wie ich sie erkenne und vermeide.
Klärung von juristischen Fachterminologien in Verlagsverträgen.

Dieses Seminar hilft, Fehler und teures Lehrgeld im Umgang mit Verlagen zu
vermeiden. Neben theoretischer Wissensvermittlung steht auch die praktische Übung zum Erkennen von konkreten Tücken in Verlagsverträgen, sowie die Verhandlungssituation mit dem Verlag, im Mittelpunkt des Seminars.
Referieren wird Rechtsanwalt Tobias Kiwitt (Kanzlei Medi:res), Vorstandssprecher des Bundesverband junger Autoren und Autorinnen. Er lässt uns an seinem reichen
Erfahrungsschatz teilhaben und gibt Tipps, die nicht nur Berufsanfängern, sondern auch alten Hasen nützen.

Anmeldungen: ute.bareiss@bvja-online.de

Seminarleitung: Ute Bareiss (Vorstandsmitglied für Seminare, BVjA)
Referent Spannung: Stephan Waldscheidt (Romanautor & Scriptdoktor, schriftzeit.de)
Referent Vertragsrecht: Tobias Kiwitt (Kanzlei Medi.res, Vorstandssprecher BVjA)
Teilnehmerzahl: maximal 15 Teilnehmer
Teilnahmegebühren (exkl. Verpflegung):
für BVjA-Mitglieder und Partnerverbände: 45 Euro
für Nichtmitglieder: 60 Euro
Veranstaltungsort:
Schriftstellerhaus Stuttgart
Kanalstraße 4
70182 Stuttgart
http://www.stuttgarter-schriftstellerhaus.de/haus/anreise/

SPANNUNG & SUSPENSE

Die Spannungsformel für jedes Genre

So spannend schreiben wie die Bestseller

»Brillant« (Isabell Schmitt-Egner)
»Großartig« (J. Siemens)
»Toll« (Jenny Benkau)

So halten Sie Ihre Leser in Atem — in jedem Genre, Subgenre, Genremix.

»Öffnet die Augen« (Margit Gieszer)
»Meisterwerk« (Alexandra Sobottka)

NEU als Paperback & E-Book.


SPANNUNG & SUSPENSE -- Meisterkurs Romane schreiben
Der Klick zum Buch
— für Ihren besten Roman


Ich freue mich
auf Ihre noch
spannenderen Romane