So holen Sie mehr aus Ihrem Roman und dem Roman-Exposé heraus

Wie schreibe ich ein Exposé für ein Buch? Wie schreibe ich einen Roman?

Diese Fragen und viele andere beantworten meine Exposé-Gutachten & Roman-Gutachten. Auch den Plot Ihres Romans sollten Sie weiter optimieren, ebenso Ihr Anschreiben an Verlage oder Agenturen.

Ihr Roman ist gut. Sie können schreiben. Aber reicht das, einen Verlag zu finden? Genügt das, viele Leser zu begeistern? Wie schreibe ich ein Exposé für ein Buch?

Vergeuden Sie keine Energie, Zeit und Inspiration damit, Ihren Roman, Ihr Sachbuch, Ihr Exposé in eine falsche Richtung zu schreiben. Als erfahrener Autor und Lektor unterstütze ich Sie beim Erkennen und Ausmerzen von Schwachstellen bereits im Plot / Exposé zu Ihrem Roman, Ihrer Biografie, Ihrem Sachbuch.
Auch Ihr Anschreiben an Verlage und Agenten lässt sich noch optimieren. Wetten?

Wie schreibe ich ein Exposé für ein Buch? Exposé-Gutachten für Autoren, die gerade Ihren Roman planen

Wenn Sie vor dem Schreiben wissen, wo Ihre Schreibreise hingeht, ersparen Sie sich später eine Menge an Überarbeitung. In Zeit ausgedrückt können das leicht Monate sein. Nicht selten sind es sogar Jahre, die Sie mit einem nicht funktionierenden Plot vergeuden. Hinzu kommt: Kritische Aspekte wie überflüssige Nebenhandlungen, fehlende Wendepunkte, ein in der Mitte durchhängender Spannungsbogen oder unmotivierte Charaktere lassen sich häufig schon am Aufbau einer Geschichte erkennen. Je besser Ihr Plan, desto weniger an Zeit, Energie und Inspiration vergeuden Sie — und umso mehr davon können Sie fürs Schreiben verwenden.

Meine Beurteilung zielt also zunächst auf die Verbesserung des Plots und dann auf die Verbesserung des Exposés als solches. Schwächen in der Geschichte werden im Buch-Exposé erkennbar. Insofern ist es nicht sinnvoll, lediglich am Buch-Exposé herumzufeilen. Das wären nichts weiter als kosmetische Korrekturen. Erst wenn die gravierendsten Schwächen des Plots ausgemerzt sind, kann daraus ein überzeugendes Exposé für Ihren Roman entstehen.

Meine Exposé-Gutachten sind sehr ausführlich und gehen auch auf Details ein. Sie sind im Durchschnitt etwa 20 Seiten lang.


Einfach unverbindlich anfragen: service (at) schriftzeit.de


Wie plotte ich einen Roman richtig? Plot-Gutachten für Autoren, die schon eine Rohfassung geschrieben haben

Selbst wenn Sie bereits einen großen Teil Ihres Romans geschrieben haben, ist eine Überprüfung von Plot und Exposé daher sinnvoll. Besser, Sie investieren noch Zeit in eine sinnvolle Überarbeitung, als sich mit einer schwachen Geschichte zu früh an einen Verlag oder einen Agenten zu wenden und Ihre einzige Chance bei diesem Verlag zu vertun. Und: Selbst wenn der Plot stimmig ist, so lässt sich jedes Exposé noch verbessern.

Gerne unterstütze ich Sie beim Erkennen und Ausmerzen von Schwachstellen. Dafür benötige ich zunächst eine Inhaltsangabe der zu schreibenden Geschichte (zwei bis fünf Normseiten, maximal 8.000 Anschläge) und eventuell auch eine Kurzcharakteristik der drei bis sieben wichtigsten Personen (maximal je fünf Zeilen). Auf dieser Grundlage erstelle ich ein mehrseitiges erstes Gutachten, zeige Knackpunkte auf und biete Lösungsvorschläge an. Auf Wunsch begutachte ich die daraufhin von Ihnen geänderte Fassung des Exposés ein weiteres Mal. Das ist dann sinnvoll, wenn Sie das Exposé stark überarbeitet haben und gezielte Rückfragen haben oder einen weiteren Feinschliff erzielen möchten.

Auch Ihr Anschreiben an Verlage und Agenten lässt sich noch optimieren. Denken Sie daran: Der erste Eindruck zählt. Packen Sie den Agenten oder Lektor gleich mit Ihrem Anschreiben!

Ein geübter Lektor erkennt auf den ersten Seiten, ob der eigentliche Roman-Text etwas taugt. Wenn Sie Ihren Text selbst auf stilistische, sprachliche sowie auf erzählerische und dramaturgische Aspekte überprüfen möchten, empfehle ich ein Manuskriptgutachten. Hierfür überprüfe ich mit dem Blick eines Lektors die ersten etwa dreißig Seiten Ihres Manuskripts. Auf diesen Seiten müssen Sie später die ersten Leser in Agentur oder Verlag von Ihrer Schreibe überzeugen: Sind Sie in Rechtschreibung, Grammatik, Interpunktion fit? Wie bauen Sie den Anfang auf? Reißt Ihr Ton mit? Und wenn nicht, was können Sie verbessern?
Sie können mir die Texte per E-Mail zuschicken (bitte in einem der folgenden Formate: .txt, .rtf, (WORD).doc, als Open-Office-Dokument oder als Papyrus-Dokument (.pap)).


Einfach unverbindlich anfragen: service (at) schriftzeit.de


Mehr Infos und was ein Gutachten kostet sowie Tipps zum Schreiben eines Roman-Exposés finden Sie hier …


Gehen wir die Sache gemeinsam an. Ich freue mich auf Ihre Texte.

Noch Fragen?
Antworten unter service (at) schriftzeit.de

 

SPANNUNG & SUSPENSE

Die Spannungsformel für jedes Genre

So spannend schreiben wie die Bestseller

»Brillant« (Isabell Schmitt-Egner)
»Großartig« (J. Siemens)
»Toll« (Jenny Benkau)

So halten Sie Ihre Leser in Atem — in jedem Genre, Subgenre, Genremix.

»Öffnet die Augen« (Margit Gieszer)
»Meisterwerk« (Alexandra Sobottka)

NEU als Paperback & E-Book.


SPANNUNG & SUSPENSE -- Meisterkurs Romane schreiben
Der Klick zum Buch
— für Ihren besten Roman


Ich freue mich
auf Ihre noch
spannenderen Romane