Der Polizist, der nie Picasso wurde

Mit dem Aufzeigen von Alternativen Ihren Roman befriedigender machen Wie wäre Ihr Leben verlaufen, wenn Sie sich damals für einen anderen Beruf entschieden hätten? Sie hätten niemals Ihren Partner an der Abteilungskaffeemaschine kennengelernt, Ihre Kinder wären nicht dieselben, falls Sie überhaupt welche hätten. Sie hätten nie diese Reise durch Australien gemacht, das war immer der Traum Ihres Partners, nicht Ihrer, Sie wären dann auch nicht von dieser Schlange gebissen worden, ein Biss, der Sie den kleinen Finger der rechten Hand kostete, ein Andenken, auf ewig. Und diese Affäre, […]

Read More

Dem Teufel zu Dank verpflichtet

Eine scheinbar paradoxe Lösung, wie Sie Konflikte vergrößern Sie haben einen interessanten Protagonisten mit Identifikationspotenzial erschaffen und ihm einen noch interessanteren Antagonisten zur Seite gestellt. Dann geben Sie ihnen einen Knochen, den sie beide unbedingt haben müssen und lassen sie aufeinander los. Perfekt! Es geht noch viel besser. So gut die beiden Charaktere für sich genommen sein mögen und so stark ihre gegenläufigen Ziele auch sind, der Konflikt lässt sich noch vergrößern. Und zwar, indem Sie ihn … verkleinern. Klingt paradox? Sehen wir uns ein Beispiel an, aus […]

Read More