Timing beim Schreiben: Zeitfallen in einem Bestseller und einem Blockbuster entlarvt

Timing beim Schreiben: Zeitfallen in einem Bestseller und einem Blockbuster entlarvt Timing beim Schreiben: Timing im Leben und in Geschichten Wenn Sie Ihren Chef ausgerechnet dann nach einer Gehaltserhöhung fragen, wenn er gerade eben bei seinem Chef herausgekommen und selbst keine Erhöhung seines Gehalts bekommen hat. Wenn eine Freundin Ihnen einen Witz erzählt und einfach nicht zur Pointe kommt. Wenn ein Musiker seinen Einsatz verpasst und damit das ganze Orchester aus dem Takt bringt. Alle diese Fälle haben eins gemeinsam: schlechtes Timing. Schlechtes Timing kann einen Witz ebenso […]

Read More

KLÜGER PUBLIZIEREN für Eilige. Im Verlag veröffentlichen oder selbst? Vorteile, Nachteile, kritische Fragen, Entscheidungshilfen für Autoren und Selfpublisher

Im Verlag veröffentlichen oder selbst? Vorteile, Nachteile, kritische Fragen, Entscheidungshilfen für Autoren und Selfpublisher Die Kurzfassung von KLÜGER PUBLIZIEREN bringt Ihnen alle Listen für den schnellen Überblick und als Entscheidungshilfe: Vor- und Nachteile sämtlicher Aspekte des Veröffentlichens für Verlagsautoren und für Selfpublisher sowie kritische Fragen, die Sie sich vor dem Veröffentlichen unbedingt stellen sollen. Leseprobe: KLÜGER PUBLIZIEREN für Eilige: Literaturagenten: Finden und Zusammenarbeit Agenten sind beim direkten Weg in die großen Verlage fast unverzichtbar und können beim Aufbau einer Autorenkarriere sehr weiterhelfen. Ein Freifahrschein ins Verlagsprogramm oder auf […]

Read More

16 wichtige Linktipps der Woche (10. November 2014) Schreiben, Veröffentlichen, Vermarkten für Verlagsautoren und Selfpublisher

Vorheriger Artikel: Warum Autoren einen Prolog schreiben: Drei falsche Gründe — Prolog, revisited Die Leser von schriftzeit.de haben abgestimmt, welchen Schreibratgeber ich für Sie als nächtes schreiben darf. Was möchten Sie übers Planen und Plotten eines Romans wissen? Schreiben Sie mir. Einfach hier in die Kommentare oder per Mail an blog@schriftzeit.de, Betreff: Planen und Plotten. Ich bin gespannt. Linktipps der Woche für Autorinnen und Autoren Fehlende Eskalation – und wann ein Roman dennoch funktioniert http://ezine.writersworkshop.de/2014-11/#Waldscheidt „Show, don’t tell: Schreiben mit allen Sinnen“ von RichardNorden Gut beim szenischen, dramatischen […]

Read More

Den Prolog schreiben für einen Roman: Prolog, revisited

Der Prolog sollte die Sprungschanze in Ihren Roman sein … Warum Autoren einen Prolog schreiben: Drei falsche Gründe — Prolog, revisited Brauche ich einen Prolog für meinen Roman? Kaum eine Frage treibt Autoren so um wie diese. Auch ich habe schon manches zum Prolog geschrieben, sowohl hier im Blog als auch in »Bessere! Romane! Schreiben!«. In einer kleinen Artikelreihe schreibe ich heute über (die falschen) Gründe, warum Autoren einen Prolog schreiben und beim nächsten Mal über (die richtigen) Gründe, die einen Prolog sinnvoll machen. Zur Beruhigung: Es gibt […]

Read More

Entdecken Sie das Geheimrezept zur Überraschung Ihrer Leser

Entdecken Sie das Geheimrezept zur Überraschung Ihrer Leser Was erwarten Sie von diesen Pelikanen? Dass sie wegfliegen. Was aber, wenn einer auf Sie zugewatschelt käme? Das Geheimrezept für Lesererwartungen – und wie Sie sie brechen Das Geheimrezept für die Arbeit mit den Erwartungen des Lesers ist eine Sequenz aus vier Schritten: Lesererwartungen brechen: Eine Sequenz aus vier Schritten 1. Erwartungen von Lesern erkennen. Das Genre gibt über viele davon Auskunft. Etwa die Erwartung von Thrill bei Thrillern oder die von erotischer Spannung von Romanzen. Dazu kommen allgemeingültige für […]

Read More

12 feine Linktipps der Woche (20. Oktober 2014) Schreiben, Veröffentlichen, Vermarkten für Verlagsautoren und Selfpublisher

Vorheriger Artikel: Wie Sie Emotionen bunt machen und tief — und Ihren Roman das Potenzial zum Bestseller verpassen Linktipps der Woche für Autorinnen und Autoren „Kampf um das Buch wird härter – ob gedruckt oder digital“ Das Fazit zur Buchmesse vom Tagesspiegel: http://j.mp/1vhNbRT ÜBER DIE DICHTKUNST Aristoteles. Hier komplett online: http://j.mp/1u97uwF (3-Akte-Struktur und so’n Zeuch) Sie wollen vom Schreiben leben? 10 wichtige Fragen, die Sie sich stellen sollten … http://fb.me/6SzgK7apY „Wie Sie mir nur einer Frage eine simple Grundidee zu einer komplexen Romanhandlung ausbauen“ http://j.mp/1ChsbuG Guter Artikel von […]

Read More

Wie Sie Emotionen bunt machen und tief — und Ihren Roman das Potenzial zum Bestseller verpassen

Letzte Woche haben wir uns zwei geniale Methoden angesehen, wie Sie Ihrem Roman mehr Bestseller-Potenzial verleihen (Zwei besondere Bestsellertricks aus »Der Junge, der Träume schenkte« von Luca di Fulvio). Die Tricks stammen aus dem Roman und Weltbestseller »Der Junge, der Träume schenkte« von Luca di Fulvio (Bastei-Lübbe 2011). Heute spüren wir einen weiteren Aspekt auf, der so manchen Roman erst zum Bestseller gemacht hat. Die Emotionstricks eines Bestsellers Mehr als alles andere suchen Leser in einem Roman starke Gefühle. Dessen sind sich die meisten Autoren bewusst. Viele von […]

Read More

18 Linktipps der Woche (13. Oktober 2014) Schreiben, Veröffentlichen, Vermarkten für Verlagsautoren und Selfpublisher

Vorheriger Artikel: Zwei besondere Bestsellertricks aus »Der Junge, der Träume schenkte« von Luca di Fulvio Dossier zur 66. Frankfurter Buchmesse 2014 „Von Amazon bis VLB-TIX“ http://j.mp/1C9B3lZ Guter Überblick über das, was wichtig war. Wolfgang Tischer vom Literaturcafé hat jeden Tag interessante Interviews auf der Buchmesse geführt. Hier im Podcast des Buchmesse-Blogs: Tag 1: http://blog.buchmesse.de/2014/10/09/video-podcast-tag-1-auf-der-self-publishing-area/ Tag 2: http://blog.buchmesse.de/2014/10/10/video-podcast-tag-2-auf-der-self-publishing-area/ Tag 3: http://blog.buchmesse.de/2014/10/11/video-podcast-tag-3-rund-um-die-self-publishing-area/ Tag 4: http://blog.buchmesse.de/2014/10/12/video-podcast-tag-4-auf-der-self-publishing-area/ Tag 5: http://blog.buchmesse.de/2014/10/12/video-podcast-tag-5-auf-der-self-publishing-area/ „Geld und Liebe — das ist es, was Autoren wollen“ Sehr aufschlussreiches Interview der FAZ mit Klaus Eck, Random House http://j.mp/1vQAy00 Neuer […]

Read More

Zwei besondere Bestsellertricks aus »Der Junge, der Träume schenkte« von Luca di Fulvio

Was einen Bestseller von erfolglosen Romanen unterscheidet Bestsellertrick 1: Reparatur ausgeschlossen Viele Bestseller zeichnen sich darin aus, dass ihre Autoren weiter gehen als die Kollegen. Viele der weniger erfolgreichen Kollegen sind deshalb weniger erfolgreich, weil sie dieses »Weitergehen« missverstehen. Bei ihnen bedeutet das oft einfach mehr Explosionen, mehr Action, mehr Gewalt, mehr Grausamkeit, mehr Buchseiten. Oder es bedeutet, dass sie ihren Charakteren nicht genug abverlangen. Sicher, sie bereiten ihnen schreckliche Schmerzen, sie verletzen sie tief. Aber das reicht eben nicht immer aus. Luca di Fulvio ist einer, der […]

Read More

16 gnadenlos gute Linktipps der Woche (6. Oktober 2014): Schreiben, Veröffentlichen, Vermarkten für Verlagsautoren und Selfpublisher

Vorheriger Artikel: Eier in der Waschmaschine und die Macht der Verantwortung Linktipps für Verlagsautoren und Selfpublisher zum Schreiben, Veröffentlichen, Vermarkten Die SchreibDilettanten jetzt auch im Bild: Lernpsychologie für Autoren http://bit.ly/1vxI2mB Stiltipp Die Streichung von -ung http://bit.ly/QeojEK Veranstaltungen für Selfpublisher auf der Frankfurter Buchmesse, 8.-10. Oktober http://j.mp/1xJmQOH Nur noch drei Tage: Karlsruher Literaturtage bis zum 8. Oktober http://www.literaturtage-karlsruhe.de/ Schaut mal ins Programm rein — und dann bei den Veranstaltungen „Wenn Indies mit Indies kooperieren“ BoD will Selfpublisher in den Buchhandel bringen. http://j.mp/1DV11xj Der Platz für alle Werke, die mit […]

Read More