Meine Tweets zum Schreiben (23. Februar bis 8. März)

Hier wieder einige ältere meiner Tweets zum Schreiben. Mehr davon? Folgen Sie mir auf Twitter: http://www.twitter.com/schriftzeit/

***

Top 10 One-Liners

***

Definitive List of Cliched Dialogue: . Vorsicht: Je häufiger wir Klischees lesen, desto eher verinnerlichen wir sie.

***

Schreibtipp: Zu viele Fragen gefährden die Demokratie sowieso nicht. Nur zu viele Antworten. (Bernd Ulrich) Gilt auch für Romane.

***

Ein Comic zum Thema Writer’s Block: — Enjoy.

***

Schreibtipp: Aktion ist in einem Roman das Wesentliche! Falsch. Ohne die (emotionale) Reaktion der Figuren läuft alle Aktion ins Leere.

***

Was zum Lesen eines Artikels animiert – und was nicht. Im Blog von :

***

Schreibtipp zum Wochenende: Schreiben statt Ausschlafen. Oder haben eure Romanheldinnen und -helden am Wochenende frei?

***

Can you work on more than one book at a time? Should you?

***

Auf, Waldscheidt, du musst ein paar Leute quälen. – Schön, dann also ran an den Roman. – Ich meinte deine Helden, nicht deine Leser. – Ups.

***

Leitfaden, wie man seinen Roman einem Verlag anbietet, auf Englisch (für das PDF rechts E-Mail eintragen)

***

How ‘OK’ took over the world Ein Artikel der BBC. Nein, OK kommt nicht von “Olles Knorke”.

***

Ein Sonderheft der Frankfurter Buchmesse “Über die deutsche Buchindustrie”: . (PDF, Englisch)

***

Der Radiomoderator Ira Glass über die zwei Grundelemente des Erzählens: Anekdoten und Reflektion: (YouTube)

***

Schreibtipp: Die Attribute Ihrer Charaktere sollten einen Zweck erfüllen. Wozu die Haarfarbe kennen, wenn sie nie eine Rolle spielt?

***

Schreibtipp: Sehen Sie die Charaktere Ihres Romans als Teil eines Ensembles und sorgen Sie für Kontraste im Ensemble. Das bringt Konflikt & Balance.

***

Nicci French (das Ehepaar) spricht über Plot: . Rechts daneben Links zu Videos über Struktur, Charaktere, Recherche …

***

Schönes Blog für Fans von SF und Fantasy auf allen Medien, Buch, Film, Game:

***

Blog-Typ:  Schon allein die Filmkritiken sind es wert: .

***

Nicht vergessen bei zu viel Action in Ihrem Roman: Die Re-Action des Helden. Lassen Sie den Schuss knallen — und uns die Schmerzen fühlen.

***

Alle Schriftsteller sind Terroristen. Ich muss es wissen. Ich habe allein heute mehrere tausend Anschläge verübt. Und es werden noch mehr!

***

(c) Stephan Waldscheidt 2011

Liebe, Kaffee, Portugal!
Lesung & portugiesisches Frühstücksmenü
—————————————————————————–
Sonntag, 26. Juni 2011, 10 Uhr, Café Pinkoko, Karlsruhe, (Südliche) Waldstraße 42
—————————————————————————–
Paul Mesa liest aus dem Roman “Die kleine Göttin der Fruchtbarkeit” Mehr dazu …

————–
Sie haben Fragen rund ums Schreiben von Romanen? Ich beantworte Sie Ihnen und Dir gerne. Einfach Mail an blog@waldscheidt.de. Den Feed abonnieren: https://schriftzeit.de/feed. Und bei Gefallen: weiterempfehlen oder verlinken (rechte Maustaste, Link kopieren)! Danke.

SPANNUNG & SUSPENSE

Die Spannungsformel für jedes Genre

So spannend schreiben wie die Bestseller

»Brillant« (Isabell Schmitt-Egner)
»Großartig« (J. Siemens)
»Toll« (Jenny Benkau)

So halten Sie Ihre Leser in Atem — in jedem Genre, Subgenre, Genremix.

»Öffnet die Augen« (Margit Gieszer)
»Meisterwerk« (Alexandra Sobottka)

NEU als Paperback & E-Book.


SPANNUNG & SUSPENSE -- Meisterkurs Romane schreiben
Der Klick zum Buch
— für Ihren besten Roman


Ich freue mich
auf Ihre noch
spannenderen Romane