Monthly Archives: Februar 2011

Halten Sie sich gefälligst da raus!

An welchen Stellen Ihre Einmischung als Autor auffällt, warum Sie hinter dem Text verschwinden sollten, und wie Sie das anstellen Wem gehört der Roman, an dem Sie gerade arbeiten? Ganz klar: Ihnen. Falsche Antwort. Wenn Sie ein guter Erzähler werden wollen, sollten Sie diese Besitzansprüche aufgeben. Spätestens bei der Zusammenarbeit mit dem Verlag werden Sie

Read More

So schreiben Sie einen Prolog – und so lassen Sie ihn weg

Der Prolog im Roman – Teil 3 Wenn Sie der Meinung sind, Ihr Roman brauche einen Prolog, bedenken Sie erst folgendes: * Könnte der Prolog nicht einfach „1. Kapitel“ heißen? (Und der Epilog entsprechend „X. Kapitel“?) * Leistet Ihr Prolog etwas, das eine Szene oder Kapitel, eine Rückblende, ein Dialog oder innerer Monolog während des

Read More